5 tolle Verstecke für Weihnachtsgeschenke!

5 tolle Verstecke für Weihnachtsgeschenke!

Weihnachtsgeschenke sind so verlockend! Einige Familienmitglieder – nicht nur die jüngeren – können sich einfach nicht zurückhalten.

Sie schleichen umher und suchen überall, um herauszufinden, was für sie an Weihnachten unter dem Baum liegen wird.

Geschenke vor diesen neugierigen Blicken zu verstecken, kann eine echte Herausforderung sein. Deshalb hier unsere Kurzanleitung zum Verstecken von Weihnachtsgeschenken.

1. Sofort einpacken

Packen Sie alle Geschenke sofort ein. Das heißt, selbst wenn sie gefunden werden, kann keiner hineinschauen.

Und wenn jemand sie auspackt, merken Sie es.

Egal wie alt die Neugierigen sind, Sie können immer die alte Warnung aussprechen:
Wenn du nicht artig bist, bekommst du keine Geschenke …

2. Abgeschlossener Koffer

 width=

Koffer sind dafür gut, Ihre Kleidung auf Reisen sicher aufzubewahren.
Also sollten sie auch gut genug zum Verstecken von Geschenken sein.

Stellen Sie Ihren Koffer ins Gästezimmer, auf den Dachboden oder irgendwo hinten in einen großen Schrank.

Nur der neugierigste Geschenkeschnüffler wird ihn finden und knacken können.

Auch die Aufgabe, all diese Geschenke unter den Baum zu legen, wird durch den Koffer erleichtert, da Sie sie so bequem heruntertragen können.

3. Das Büro

Wenn Sie ein Büro außer Haus haben, kann dies ein fabelhaftes Versteck sein.

Oder noch besser: Warum lassen Sie sich Ihre Geschenke nicht zur Arbeit liefern?!

 width=

Verstecken Sie die Geschenke in Ihrem Schrank oder einem geeigneten Stauraum am Arbeitsplatz.

Dies ist jedoch nur eine Möglichkeit, wenn Sie nicht von zu Hause aus arbeiten.

4. Im Haus von Bekannten

Nein, wir meinen nicht das Haus von einfach irgendjemand anderem, das wäre albern.

Wir meinen, bei Ihrer besten Freundin oder den Nachbarn, möglichst ganz in der Nähe.

 width=

Wenn Sie mit Ihrer Freundin oder den Nachbarn Platz zum Verstauen „tauschen“, werden keine Überraschungen vermasselt.

Wenn Sie für jemanden ein großes Geschenk haben, etwa ein Fahrrad für Ihr Kind, könnten Sie einen Nachbarn fragen, ob Sie bis kurz vor Weihnachten Platz in seiner Garage nutzen dürfen.

5. Ein kleiner Lagerraum bei uns

Wenn Ihnen zu Hause die Verstecke ausgehen, kann auch ein kleiner Lagerraum oder ein Schließfach der perfekte Ort sein. Diese Lösung ist praktisch, sicher und nur Sie haben den Schlüssel.

Wie kann man verhindern, dass neugierige Augen herausfinden, was unter dem Baum liegen wird?

Lassen Sie uns wissen, wo Sie Ihre Weihnachtsgeschenke verstecken!

Schreibe einen Kommentar