Die Wahl der perfekten Küchenspüle!

Die Wahl der perfekten Küchenspüle!

Eine Küchenspüle wird nicht oft ersetzt. Nehmen Sie sich also Zeit, die verschiedenen Möglichkeiten beim Kauf einer neuen zu abzuwägen.

Kosten, Funktionalität und Ästhetik müssen berücksichtigt werden. Brauchen Sie Hilfe bei den Vor- und Nachteilen der einzelnen Materialien?

Hier ist unser praktischer Leitfaden, der Ihnen bei der Auswahl der perfekten Spüle hilft.

Edelstahl

Das beliebteste Material für Küchenspülen ist Edelstahl.

  • VORTEILE: Sie sind hitzebeständig, schmutzabweisend und pflegeleicht. Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Modellen und Größen. Wenn Sie etwas Kostengünstiges suchen, wird Edelstahl in Ihrer Preisklasse liegen.
  • NACHTEILE: Leider verkratzen dünne Edelstahlspülen und sind anfällig für Dellen. Außerdem sind diese Spülen in der Regel laut.

 width=

Granit-Verbundwerkstoff

Spülen aus Granit-Verbundwerkstoff sind teurer als Edelstahl, aber dennoch eine Möglichkeit für preisbewusste Käufer. Sie werden auch eine große Auswahl an Modellen und Größen finden.

  • VORTEILE: Diese Spülen sehen fantastisch aus und werden lange halten. Granit-Verbundwerkstoff ist sehr langlebig und dabei hitzebeständiger, schmutzabweisender und kratzfester als Edelstahl.
  • NACHTEILE: Granit-Verbundwerkstoff erfordert mehr Pflege als Edelstahl. Außerdem ist Granit-Verbundwerkstoff sehr hart, so dass fallengelassene Gegenstände zerbrechen können!

 width=

Feuerton

Wie Sie vielleicht erwarten, werden diese Spülen aus Ton hergestellt, der bei sehr hohen Temperaturen gebrannt wird. Es ist das traditionellste Material für Spülen und kann ein Leben lang halten.

  • VORTEILE: Sehr langlebig. Die Spülen verkratzen, verfärben oder splittern nicht. Feuertonspülen sind zudem mit jedem Produkt leicht zu reinigen und sehen mit wenig Aufwand elegant aus.
  • NACHTEILE: Dieses Material ist sehr schwer. Daher müssen Sie darauf achten, dass Ihre Arbeitsplatte geeignet ist. Feuertonspülen sind häufig auch die teuerste Wahl.

 width=

Gusseisen

Dies ist eine weitere langlebige Möglichkeit für alle, die sich eine weiße Spüle für ihre Küche wünschen.

  • VORTEILE: Gusseisen ist ein zuverlässiges Material, so dass diese Spülen die Zeit überdauern. Sie haben oft eine glatte, glänzende Oberfläche, die hilft, ein Absplittern zu verhindern. Außerdem sehen sie sehr ansprechend aus.
  • NACHTEILE: Dies ist auch ein schweres Metall. Daher benötigen Sie möglicherweise zusätzliche Montagestützen, um eine gusseiserne Spüle zu montieren.

Möglich ist auch, dass bei diesen Spülen Flecken entstehen. Daher kann eine häufige Reinigung erforderlich sein.

Sie müssen ein nicht scheuerndes Reinigungsmittel verwenden, um die Glanzbeschichtung nicht zu beschädigen.

 width=

Naturstein

Spülen aus Naturstein sind sehr attraktiv und verleihen Ihrer Küche einen einzigartigen natürlichen Look.

  • VORTEILE:  Naturstein ist unglaublich robust. Ein Einschneiden oder Verbeulen ist schwer möglich und er ist hitzebeständig. Er ist auch leicht zu reinigen, wenn der Stein richtig versiegelt und poliert wurde.
  • NACHTEILE: Einige Natursteine können sich im Laufe der Zeit verfärben. Daher müssen Sie dies akzeptieren und die Eigenschaften zu schätzen wissen. Es ist ratsam, die Spüle alle paar Monate mit Öl zu behandeln. Die Spüle muss außerdem eventuell mit der Zeit erneut versiegelt werden.

 width=

www.wayfair.com

KUPFER

In den letzten Jahren gab es auch einen Trend zu Kupferspülen.

  • VORTEILE: Kupfer ist rostbeständig und ein weiteres zuverlässiges Material. Wichtig ist, dass sie antibakterielle Eigenschaften hat und somit der perfekte Partner für keimbelastete Spülen ist. Eine einzigartige, elegante Wahl für Ihre Küche.
  • NACHTEILE: Achten Sie darauf, die richtigen Reinigungsmittel für Ihre Kupferspüle zu verwenden, damit Sie das Metall nicht zerstören. Kupfer kann anfällig für Kratzer und Beulen sein. Seien Sie also auch hier vorsichtig.

 width=

Was ist Ihre Lieblingsspüle?

 

Schreibe einen Kommentar